Melde Dich an und lass Dich inspirieren, von der Gesunden Psyche! Eine Meditation „Kontakt mit dem Inneren Kind aufnehmen“ schenke ich Dir!

Ja, ich möchte mehr erfahren!
Marketing by

An mein Geliebtes EGO

Zurzeit bin ich emotional instabil. Meine Gefühle sind sprunghaft zwischen himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. Ich fühle mich schnell gestresst und überfordert mit mir und der Umwelt. Ich spüre, dass mir Rückzug und Ruhe gut tun würden und suche dies ganz bewusst. Logisches und analytisches Denken fallen mir schwerer als sonst, mir fehlt es an Entschlusskraft und Motivation für intellektuelle Aufgaben.

Bei Begegnungen mit anderen Menschen spüre ich diese emotionale Achterbahn besonders. Ich schaue immer wieder nach den anderen, beneide sie um ihre Fähigkeiten, ihre Ausstrahlung und bin mit mir so unzufrieden. Ich denke nach und frage mich, welcher Anteil das in mir ist? Was zieht mich da so runter? Es ist ein regelrechtes Selbstsabotageprogramm, das da läuft. Warum?

Könnte es mein EGO sein, das da spricht? Denn es klingt ganz anders als meine innere Herzensstimme. Das Ego als eine Art Gegenspieler der Herzensstimme ist berechenbar und will immer nur. Es will dies und es will jenes und lenkt mich vom Rasten und Ruhen im Jetzt völlig ab. Meistens will es ja materielle Dinge, die wir im Außen bei den anderen sehen oder es will den Ruhm und den Erfolg der anderen.

Mich drängt es an dieser Stelle danach meinem Ego ein paar persönliche Worte zu widmen:

„Mein liebes EGO!

Ich freue mich, dass es dich gibt und du dich zu Wort meldest. Ich sehe, wie du für mich unerbittlich kämpfst. Du willst Dinge erreichen, erschaffen, die ich nicht habe. Du bist unermüdlich und forderst für mich Anerkennung, Liebe und Erfolg im Außen ein. Du glaubst wahrscheinlich, ich kann mich nicht selbst lieben oder mir selbst meine Wertschätzung entgegenbringen.

Du willst immer mehr!

Das kann ich gut verstehen, macht mich aber traurig und bringt mich durcheinander. Ich will bei mir sein. Ich will auf mich sehen.

Vielen Dank, dass es dich gibt und du mir zeigst, wer ich nicht bin. Ich sehe und höre dich, werde mir selbst aber treu bleiben und dieses emotionale Chaos zwischen Begierde, Sucht und Neid durchstehen.

Ich liebe mich, weil ich so bin wie ich bin. DANKE für dein Verständnis.“

Woran du dein Ego erkennen kannst:

  • Immer wenn eine innere Stimme sagt „ich will“.
  • Immer wenn du dich im Alltag ängstigst. Angst und Ego sind so sehr miteinander verbunden.
  • Immer wenn du Anerkennung suchst. Denn das Ego versucht ständig geliebt zu werden. Die wahre, bedingungslose Liebe kommt aber aus dem Zustand des einfach nur SEIN´s.

PhotoArt: www.annakant.com

Das Ego ist ein Geist, der Angst hat zu sterben.

Mooji

mein Buchtipp:

„Vom EGO zum SELBST“

von Sylvester Walch

www.selbst-verwirklichung.com

Von | 2017-06-22T20:25:34+00:00 Juni 20th, 2017|Blog, Emotionen, Psyche|

About the Author:

Die ernährungsbedingte Reinigung meines Körpers und meines Geistes weckte meine Innere Stimme wieder zum Leben. Klar und deutlich kann ich sie hören und möchte ihr hier Raum und Zeit schenken sich zu äußern. Wir alle wollen gesehen und gehört werden.....