Melde Dich an und lass Dich inspirieren, von der Gesunden Psyche! Eine Meditation „Kontakt mit dem Inneren Kind aufnehmen“ schenke ich Dir!

Ja, ich möchte mehr erfahren!
Marketing by

Mit unseren Sinnen stehen wir mit der Umwelt in Verbindung. Es ist wichtig auf sie zu achten und sie zu verstehen.

Das Geheimnis der Rohkost

Von | 2017-12-12T18:53:16+00:00 Dezember 10th, 2017|Blog, Ernährung, Fühlen, Grünes Leben, Psyche, Sinne, Therapie|

Glaubst Du Rohkost ist einfach nur Möhren knabbern und Äpfel essen? Glaubst Du mit einer Rohkosternährung geißel ich mich oder muss jeden Tag Verzicht üben? Glaubst Du Rohkost ist artfremd und macht keinen Spaß? Das was du glaubst gehört zu deinem Gedankengut und darf sein, aber wenn du wissen möchtest, was MEINE Wahrheit über Rohkost ist, dann lies dir diesen Beitrag durch.

7 Tipps um Dein gesundes Selbst zu entfalten

Von | 2017-10-12T22:03:59+00:00 Mai 15th, 2017|Blog, Grünes Leben, Psyche, Sinne, Therapie|

Selbst-Findung, Selbst-Verwirklichung und Selbst-Entfaltung ist ein unwahrscheinlich großer Bereich, der die Suche, viele Fragen, den Prozess, Entdeckung der Potentiale und vieles mehr beinhaltet. Ich habe mir Gedanken gemacht, wie ich diese Vielfältigkeit auf die kleinsten Elemente runter brechen kann und habe 7 einfache Tipps herausgearbeitet, die Dich unterstützen dein gesundes SELBST entfalten zu können.

Kreative Heilung und Intuition, Klappe die 2.

Von | 2017-05-28T20:28:17+00:00 Mai 1st, 2017|Blog, Fühlen, Psyche, Sinne, Therapie|

Ich möchte Dir mit diesem Blogbeitrag eine Heilmethode vorstellen, die Spaß macht! Klingt erstmal verwirrend, dass Heilung Spaß machen kann. Denn eigentlich denkt man bei Heilung und Therapie erstmal an den Schmerz und das Leiden. Heilung auf seelischer Ebene und Ganzwerdung kann während du kreativ bist geschehen. Und kreatives Gestalten macht mir einfach unwahrscheinlich viel Spaß..... Wichtig dabei ist, sich auf einen Prozess einzulassen, sich auf die eigene Intuition, das Fallenlassen und das Öffnen des Herzens einzulassen.

Ändere dein Denken, ändere dein Sehen – „Sehtherapie im hier und jetzt“

Von | 2017-03-24T18:52:41+00:00 Juli 1st, 2016|Blog, Sehen, Sinne|

Unsere Augen sind nicht einfach nur zum Sehen da. Nein, wir können mit Ihnen Eindrücke wahr - nehmen. Sie sind eines der wichtigsten Sinne und für Orientierung in und Kommunikation mit unserer Umwelt zuständig. Mit den Augen darf und sollte man spielen, Sport treiben und sie nähren. Sie lieben warme Farben, Mineralien- und Vitaminreiche Nahrung und viel Bewegung.

Denken optimieren durch Schulung unserer SINNE

Von | 2017-03-27T10:08:00+00:00 Juni 1st, 2016|Blog, Fühlen, Riechen, Sehen, Sinne|

Denken wir Gedanken? Wie viele Gedanken sind an einem Tag möglich? Was ist Denken? Ein Großteil unserer Gedanken wird oft nicht zu Ende gedacht, weil da schon der nächste kommt. Oft fühlen wir uns von unseren Gedanken verfolgt oder überfordert, zum Beispiel wenn wir schlafen wollen oder beim Meditieren. [...]

Der Buchstabe der Unendlichkeit

Von | 2017-03-24T18:31:57+00:00 Juni 1st, 2016|Blog, Sehen, Sinne, Therapie|

Das S ist für mich der Buchstabe der Unendlichkeit. Dreh ihn um 90°, verbinde die Enden und du hast das Symbol der Unendlichkeit. Er steht für meine Spiritualität, mein Sehen, mein Sein, mich Selbst (Selbstliebe, Selbstheilung), meine Seele, meine Schatten und meine Sinneswahrnehmungen. Wie das zusammenhängt möchte ich Dir [...]

Fühlst du dich manchmal anders, dünnhäutig, zartbesaitet oder etwa hochsensibel?

Von | 2017-03-10T09:54:22+00:00 Februar 1st, 2016|Blog, Fühlen, Sinne|

Kein Tag gleicht dem anderen. Kein Mensch ist mit anderen vergleichbar und jedes Gefühl ist so vielfältig und einzigartig wie ein kleiner Schneekristall. Und trotzdem wird man aufgrund seiner Individualität oft schief angeguckt oder in andere Räume abgestellt. Oft prallen Welten aufeinander, wenn Menschen sich ihrer Selbst nicht bewusst sind, sich selbst nicht kennen und andere wahrnehmen können. Beginne bei dir dich zu sehen und dich zu spüren. Lerne deine Sensibilität und ihre Vorteile kennen, damit du dich endlich selbst fühlst, liebst und wertschätzt.

ICH und ätherische Öle

Von | 2017-06-05T15:34:49+00:00 Oktober 1st, 2015|Blog, Riechen, Sinne|

Als ich begann meine Ernährung umzustellen bzw. diese bewusster zu beobachten, achtete ich zunehmend auf die Sinne "schmecken und riechen". Ich rieche so gerne kühlende Zitrusfrische oder wärmende Zimtnoten. Der Lavendel, der nicht nur mein Auge beruhigt, sondern auch meinen Kindern beim einschlafen und runter kommen hilft, ist nicht mehr aus meinem Leben weg zudenken. Warum riecht der Mensch nur so gerne?