Melde Dich an und lass Dich inspirieren, von der Gesunden Psyche! Eine Meditation „Kontakt mit dem Inneren Kind aufnehmen“ schenke ich Dir!

Ja, ich möchte mehr erfahren!
Marketing by

Ruhe kehrt ein!

Die wichtigste Phase unserer Kongresserstellung neigt sich dem Ende. Ein warmes, ruhiges Zufriedenheitsgefühl macht sich in mir breit. Es ist ein gutes Gefühl über den Weg, den Prozess hin zur Antwort auf die mystische und treibende Frage „Wer bin ich?“

Jedes Interview ist so einzigartig und hat eine kleine Information, ein kleines Puzzlestück für das große Gesamtwerk. Alles fügt sich zusammen und das immer klarer werdende Kunstwerk gefällt mir immer mehr. Ich lehne mich zurück, betrachte und genieße.

Die Kongressarbeit verändert nicht dein Wesen. Sie öffnet dir lediglich Räume, in denen du bewusst reflektieren kannst. Räume aus denen du mit deinen Eindrücken wieder heraus kommst, berührt oder unberührt, jede Erfahrung ist anders und jedes Puzzlestück ist Gold wert. Ja, einige Räume waren dunkel, andere bunt und hell und wieder andere ohne Zeit.

Jetzt fühle ich die Schwingung dessen, was vorher nur Worte waren:

  • Alles hat einen SINN
  • Schätze der Dunkelheit
  • Ich bin meine Selbstverwirklichung
  • Leben im JETZT
  • Innere Weisheit
  • Energetische Medizin
  • Erst ICH, dann die anderen bzw. vom Ich zum Wir
  • Jeder kann dein Meister sein
  • Wahre Liebe lässt frei
  • Mondknoten in der Jungfrau
  • Über das SELBST hinausgehen

Dennoch kurz vor dem KongressStart war nichts mehr wie es war. Wir dachten wir verwirklichen uns selbst, wir dachten wir lernen etwas über uns und unsere Stärken, wir dachten die inneren Prozesse führen zur Lösung, ja und wir dachten dies und dachten jenes…..
Aber etwas setzt sich gerade ganz stark durch und lässt uns so klein werden. Denn eigentlich wissen wir, dass wir gar nichts wissen. Alles denken, alles wissen kommt und geht, hat keinen Bestand, denn jeden morgen, wenn du erwachst ist es anders. Jeden morgen kannst du es neu einstellen, neu programmieren, DEIN Denken.
Nichts zu wissen, nichts zu sein oder nichts zu fühlen ist gerade so präsent. Wir wollen und dürfen es uns erlauben, auch mal nicht wir SELBST zu sein und sind es gleichzeitig ja doch!

„Ruhe, das höchste Glück auf Erden kommt oft nur als Einsamkeit in das Herz.“

– Schiller –

Von | 2017-06-12T13:38:40+00:00 November 1st, 2016|Blog, Lifestyle|

About the Author:

Die ernährungsbedingte Reinigung meines Körpers und meines Geistes weckte meine Innere Stimme wieder zum Leben. Klar und deutlich kann ich sie hören und möchte ihr hier Raum und Zeit schenken sich zu äußern. Wir alle wollen gesehen und gehört werden.....