Melde Dich an und lass Dich inspirieren, von der Gesunden Psyche! Eine Meditation „Kontakt mit dem Inneren Kind aufnehmen“ schenke ich Dir!

Ja, ich möchte mehr erfahren!
Marketing by

Wie hängen Ego und Selbstverwirklichung zusammen?

Das Ego ist ein absolutes Naturwunder. Wo kommt es her? Was hat es aus uns Menschen gemacht? Haben Tiere auch ein EGO? Wenn man sein EGO lebt, ist man dann tatsächlich egoistisch?

So oft reden wir vom Ego und sind uns deren Bedeutung nicht bewusst. Hinzu kommt, dass tatsächlich zwei verschiedene Bedeutungen im Umlauf sind.

In unserer Kongressarbeit ist kein anderes Thema so polarisierend wie die Frage nach dem EGO. Wir haben uns, und natürlich unseren Experten die Frage gestellt „Wie Selbstverwirklichung mit dem EGO zusammenhängen?“ Dabei zeigte sich das es dabei nicht um zwei verschiedene Meinungen geht, sondern um zwei verschiedene Definitionen, die ich versuchen möchte in den nächsten Zeilen darzustellen.

Auf der einen Seite haben wir die Idee vom Leben im Jetzt, das Genießen des Momentes und der Sinnhaftigkeit jedes Augenblickes und jedes Zeichens. Im Hier und Jetzt gibt es keinen Raum und keine Zeit, kein gestern und kein morgen, sondern nur das Ich, losgelöst vom Ego, das über das selbst hinausgehen kann und sich in den Dienste von etwas „Höheren/ Unbekannten“ stellen darf. Das Selbst setzt sich aus Ego und Ich zusammen, wobei das Ego gegen das Ich arbeitet. Das Ego ist in diesem Zusammenhang berechenbar und verbunden mit materialistischen, unnatürlichen Dingen sowie alten Glaubenssätzen. Glaubenssätze, die uns hemmen, Glaubenssätze, die nicht von uns selbst sind, sondern teilweise von anderen oder der Gesellschaft übernommen worden. Dieses Ego arbeitet gegen das Ich und gegen uns selbst. Dieses Ego hindert uns an der Selbstverwirklichung, an der Selbstwirkung und am Selbstsein. Es arbeitet mit dem unterbewussten starken U-Boot zusammen, um es in Veit Lindaus Worten zu beschreiben, das uns immer wieder in alte Fahrbahnen/Muster zurück zieht, uns abtauchen lässt in die Tiefe der Dunkelheit. Daher wird es zwar als ein Teil von uns betrachtet, angeschaut und akzeptiert, darf aber außen vor bleiben. Wir dürfen es uns bewusst machen, wenn es uns blockieren will, dürfen es liebevoll annehmen, aber über es hinweggehen. (EGO+ICH=SELBST)

„Das Ego ist ein Geist, der Angst hat zu sterben.“

Mooji –

Auf der anderen Seite gilt das Ego, als das Ich und als das Selbst. Hier ist das Ego unerlässlich und als natürlicher Antrieb erwünscht um sich selbst zu verwirklichen, um selbstwirksam zu sein oder ganz echt man selbst zu sein. Wenn das Selbst das Ego ist, dann gilt es das Ego zu lieben, denn nur wer sich selbst liebt ist in der Lage andere zu lieben. Hier steht das Ego losgelöst vom Unterbewusstsein, los gelöst von alten Mustern und Stimmen, die uns selbst sabotieren wollen. Diese Sichtweise geht Hand in Hand mit der Definition, wie wir sie in Nachschlagewerken zum Ego finden. (EGO=ICH=SELBST)

Die Essenz der beiden Ansichten ist, dass das EGO uns hilft uns kennenzulernen. Es ist Wegbegleiter auf dem bunten Weg zu uns selbst. Denn egal, ob wir es als ein losgelöstes, berechenbares, manipulierendes Gegenüber betrachten oder als ein andere Begrifflichkeit für das ICH, es macht uns bewusst, wo Selbstsabotage aber auch Stärken liegen und das gehört zur Selbstwerdung dazu!

Wenn DU weitere interessante Sichtweisen zur Selbstverwirklichung erfahren willst, dann melde DICH auf unserer Seite

www.selbst-verwirklichung.com

an und bleibe mit unseren Newslettern informiert. Denn wir arbeiten weiter am Selbst und dessen Verwirklichung. Damit im Sommer 2017  wieder ein kostenfreier Online-Kongress mit dem Thema: „Verwirkliche Dein Selbst – vom ICH zum WIR“ für DICH statt finden kann.

ego

 

„Das Ego ist ein Geist,

der Angst hat zu sterben.“

Mooji –

Wie denkst du über das EGO?

Schreib mir!
Ja, ich möchte mehr erfahren!
Marketing by
Von | 2017-06-06T06:45:50+00:00 Oktober 1st, 2016|Blog, Psyche, Unsere Produkte|

About the Author:

Die ernährungsbedingte Reinigung meines Körpers und meines Geistes weckte meine Innere Stimme wieder zum Leben. Klar und deutlich kann ich sie hören und möchte ihr hier Raum und Zeit schenken sich zu äußern. Wir alle wollen gesehen und gehört werden.....